28 Gedanken zu „80/10/10 / starch solution / rawtill4 || was ist das beste (zum abnehmen)?“

  1. Ich dachte die ganze Zeit die Schubkarre steht bei dir im Wohnzimmer und spiegelt sich am Fenster als ich bemerkte das es doch nicht so ist :))))))))hahahha .  Nix mit dem Thema zutun wollte ich nur los werden. Aber super Video

    1. +Carb up ich nehme konstant ab, aber nicht so viel, dass man es am gesicht sehen kann denke ich. ich würde auf zyklusbedingt wenig wasser im körper, sportintensive woche und andere lichtverhältnisse tippen 😉 

  2. Du bist ein soo großes vorbild für mich (und viele anderen) !!! Weiter so – hör bitte nie auf videos zu drehen!
    Lg Anna

  3. ich schmier mir mit meinen übrigen Ölen (Oliven-, Sonnenblumen-, …) immer die Hände und trockene Körperstellen ein 😉 +vegan power girl 

  4. was ist denn wenn man sich tagsüber sehr viel von früchten und gemüse ernährt und abends zum beispiel eine stärke basierte mahlzeit und dazu relativ viel eiweiß?
    denn eigentlich finde ich 80 10 10 super das schwierige ist nur für mich dass ich quark und milchprodukte liebe ?! wäre toll wenn du mir hilfst (:

    1. Du musst aber bedenken, dass in Milchprodukten ungesunde Fette enthalten sind die du da zu dir nimmst. Ich würde vor allem von Käse abraten, da der zu einem Drittel aus Fett und zu einem Fünftel aus gesättigten Fettsäuren besteht.

    2. +Franzi Sommerbeere klar geht das- es ist schon ein guter schritt in richtung gesundheit. aber du solltest milchprodukte nur in ganz geringen menschen essen. also zumindest, wenn es dein ziel ist dein gewicht zu halten oder vllt sogar abzunehmen. fürs zunehmen sind milchprodukte super geeignet, wegen der vielen fremdhormone, die ein kleines babykalb in kurzer zeit zu einem großen, schwerem rind heranwachsen lassen. krebs, vor allem brustkrebs begünstigen und arterien verkalken tun sie zudem. also das nur so am rande.
      ich würde vorschlagen, du isst dich komplett an vollwertiger pflanzlicher nahrung satt- auch gern hülsenfrüchte mit einbauen. und dann schaust du, wie viel du von den milchprodukten noch essen möchtest.
      hoffe das hilft. liebe grüße!

  5. Aber ist es nicht so, dass man um ab zu nehmen auf jedenfall ein Kaloriendefizit braucht? Physiologisch betrachtet wäre das nur so möglich. Hast du vll einen gegenbeweis? Wäre ja echt cool wenn ich unendlich Kohlenhydrate essen könnte solang ich nur Fett und Eiweiß niedrig halte 🙂
    LG

    1. Das ist auch so…laut Wissenschaft. Aber fürs abnehmen reicht ja ein minimales Defizit, wenn man das über lange Zeit fährt. Und da Kohlenhydrate unter den Makronährstoffen die kalorienärmsten sind und in vollwertiger Form sehr viele Ballaststoffe haben, die schnell satt machen, muss man sich da nicht zurückhalten beim essen sondern erzeugt das Defizit fast automatisch… Vor allem wenn man von einer sehr ballaststoffarmen Ernährung kommt und an kleine Mengen Essen gewöhnt ist.

    2. Ah okay das klingt logisch 🙂 Das beruhigt mich jetzt weil ich immer noch Angst habe so viele Kohlenhydrate zu essen, das Konzept von 80 10 10 aber super finde.

  6. Ein etwas unangenehmes Thema, aber ist es normal, dass ich seit der Umstellung auf TSS täglich 3 mal Stuhlgang habe? Die Nährstoffaufnahme kann durch die vielen Ballaststoffe doch behindert werden, weil die Nahrung zu schnell den Dünndarm passiert. Oder ist mein Gedankengang verkehrt?

Kommentare sind geschlossen.