Elektrofahrrad mit Wasserstoff angetrieben

Kann man ein Elektro Fahrrad statt mit Batterie mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle betreiben? Ja, sagt das Institut für Fahrzeugtechnik der DLR. Und es macht Sinn, bei Lastenrädern.
Wasserstoff hat eine Energiedichte von 33 kWh/kg – i20x so viel wie moderne Li-Ionen-Akku. Dadurch schafft das Cargo-Pedelec eine Reichweite mit Beladung von 200 km.
Vorgestellt auf der Hannover Messe 2015.

Elektrofahrrad: Der EBS FREAK! 1000W E-Bike Umbausatz

Der EBS FREAK! 1000W Umbausatz von Ebike Solutions besitzt eines der antriebsstärksten Systeme. Eigenschaften: bis zu 2500W Spitzenleistung, bis zu 70km/h Höchstgeschwindigkeit, mechanisch unverwüstlich. Einsatzgebiet: Sprinter auf Kurzstrecken, rauhes Offroad-Terrain, wochenlange Touren. Mehr Infos:

Smart und unauffällig: Elektrofahrrad mit edler Optik

Für Leute, die es gerne unauffällig mögen: Unter dem matten Aluminium dieses Fahrrads steckt ein ausgewachsenes Pedelec.
Hier gibt es weitere Infos:

BIKE EXPO 2011: E-Mobility und E-Bike-Neuheiten im Überblick

E-Bikes präsentieren sich in noch eleganterem Design und längerer Akkulaufzeit auf der BIKE EXPO 2011 in München. Generell beweist sich der Bereich E-Mobility nachhaltig als Wachstumstreiber für die gesamte Fahrradbranche. So setzen sich die kontinuierlichen Absatzsteigerungen bei E-Bikes und Pedelecs der letzten Jahren fort. Die BIKE EXPO hat dem zukunftsträchtigen Thema Elektrofahrrad seit ihrem Beginn 2009 viel Raum geboten. Im Rahmen der BIKE EXPO 2011 präsentieren u.a. die Marken BH Bikes, BionX, Derby Cycle, Flyer, Gazelle, Haibike, Hercules, JD Europe, Kettler, KTM, NuVinci, Pantherwerke, Sachs Bikes, SR Suntour, Thun und Winora wieder ihre Neuheiten und Entwicklungen. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

© 2011 messelive.tv – Deutsches Messe-Fernsehen: